Haltung von Wachteln im Käfig

 

Die Haltung von Wachteln in kleinen Käfigen und/oder auf Drahtgittern halten wir persönlich für nicht artgerecht. Unsere Wachteln sollen Platz haben, sie sollen scharren können und art- und tiergerecht gehalten werden.

Daher halten wir unsere Wachteln in Ställen bzw. Zuchtboxen.

 

unsere Ställe / Zuchtboxen

 

Die Haltung der Wachteln in einem geschlossenen Stall bzw. Box stellt eine unkomplizierte und solide Haltungsform dar. Ist der Stall ausreichend groß, so fühlen sich die Wachteln meist sehr wohl. In unseren Ställen/Boxen werden daher auch nur max. 5, in Ausnahmefällen 6 Tiere gehalten um eine artgerechte Unterbringung der Wachteln zu gewährleisten.

Wir verfügen nun mittlerweile über 22 Ställe/Boxen, davon 4 große und 18 normale Ställe/Boxen, die alle 5 Tage gemistet und die Tränken gereinigt werden.

Auch im Winter sind die Ställe durch ihre Dämmung, Beleuchtung und einer bei Bedarf zuschaltbaren Heizungsanlage frostsicher und bei bspw. minus 15°C auf +20°C heizbar.

Unsere Ställe sind solide, einfach, art- und tiergerecht sowie einfach und schnell zu reinigen! Was bringt ein guter Stall, wenn er nicht schnell zu reinigen geht und die Tiere unnötigem Stress ausgesetzt sind.

5 Wachteln haben bei uns einen knappen m² Stall zur Verfügung. Wir halten unsere Stämme 1.4, in sehr seltenen Fällen 1.5 d.h. auf einen Hahn kommen vier Hennen, was eine gute Befruchtung gewährleistet.

Des Weiteren verfügen unsere Ställe über automatische Niederdruck Tränkanlagen/Bewässerungssysteme, wo den Wachteln stets frisches Wasser zur Verfügung steht.

 

Maße der Ställe

  • Jungtierbox/ Aufzuchtsbox je : 210x70x50
  • Zuchtbox je : 110x70x50
  • Not/Krankenbox : 70x70x50

 

unser Futter

Weiterhin ist uns das Futter sehr wichtig. Da wir eine hohe Befruchtungsrate erzielen wollen, verwenden wir nur sorgfältig ausgewähltes Futter! Einfache Regel. Gute Haltung+gutes Futter=gute Befruchtungsrate.

Unser Futter ist kein Geheimnis. Wir verwenden ausschließlich und ohne Ausnahmen hochwärtiges Legefutter mit einen RP Anteil von mind. 18% und max. 20% und garantieren somit eine sichere Eiablage.

Unsere Wachteln haben alle ein Lebendgewicht von 220-260g.

 

 

 

Da sich die Technik stets weiter entwickelt, gehen wir auch mit. Deshalb haben wir unser komplettes Tränksystem überarbeitet und erneuert.

Ab sofort verwenden ein völlig neues und komplett anderes Tränksystem, womit wir bis jetzt sehr gute Erfahrungen sammeln konnten.

Dieses System ist deutlich zuverlässiger, robuster und viel leichter zu reinigen wie das alte System. Es gibt dort keine lästigen Hinterschneidungen bzw. Ritzen, wo sich Schmutz hintersetzen kann oder Ventile, die verkalken bzw. verstopfen.

Des Weiteren können zeitgleich mehr Wachteln das Tränksystem nutzen, da die Wasserschale dreimal so groß ist. Der Wasserpegel in der Schale ist immer gleichbleibend, sodass den Wachteln stets frisches Wasser zur Verfügung steht.

Das System ist

selbstverständlich auch über uns erhältlich.

Unsere Ställe Herbst 2013

Jeder entwickelt sich weiter, wir wieder mal auch!

Unsere Ställe waren nach oben zu öffnen, was uns nicht mehr gefiel. Also demontierten wir sämtliche Türen und ersetzten sie durch neue Türen, die nun zur Seite aufgehen.

Auf den folgenden Bildern ist ein Teil unserer Innenzuchtanlage zu sehen, bestehend aus 18 Einzel Ställen und 1 Jungtierdoppelstall.

3 Ställe (Außenställe) befinden sich im überdachtem Außenbereich, angrenzend an den Stall.


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!